Wie wir testen

Titus Velten

Deshalb werden wir es einfach halten und mit Ihnen über Deckenleuchten sprechen, die Ihnen das Leben erleichtern und Ihre Rechnungen wirtschaftlicher machen.

Die neuen Lampen der Wahl

Sie erinnern sich vielleicht an das erste Mal, als Sie eine Deckenleuchte sahen. Es war hell, bunt und ein wenig einschüchternd. Sie sind billig - etwa 10 bis 20 Euro, nach modernen Maßstäben nicht billig, aber sicherlich nicht billig, wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Verbraucher, der auf Euro lautet, nicht ein oder zwei Riesen für die beste Lampe in seinem oder ihrem Haus ausgeben muss.

Und sie sind auch kein Einzelfall. Die Deckenleuchten der Zukunft werden hell, stilvoll und vor allem zuverlässig sein. Sie werden nicht nur einfach zu installieren, sondern auch zu bedienen sein. Die Qualität dieser Lichter wird steigen. Wir werden sehen, wie sich dieser Trend über die Deckenleuchten hinaus ausbreitet. Aber das ist noch nicht alles. Die Zukunft ist schließlich nicht das, was man erwarten würde. Die Zukunft wird intelligent sein. Wir werden einen solchen Trend auch in anderen Bereichen unseres Lebens sehen. Es gibt viele andere Dinge auf dieser Welt, die man mit den richtigen Informationen tun kann.

Wir betreiben seit einigen Jahren Lampen und sind stolz auf unsere Qualität. Wir möchten, dass Sie eine gute Erfahrung machen und sich sicher fühlen, dass Sie die Lampe finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Die von uns angebotenen Lampen sind nicht nur für eine lustige Nacht am Strand gedacht und wir versuchen, unsere Preise so niedrig wie möglich zu halten, um Ihnen bei Ihrem nächsten Lampenkauf den besten Preis zu bieten. Wenn Sie eine neue oder gebrauchte Lampe benötigen oder eine Beratung bei der Auswahl einer Lampe wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, diese zu stellen. Wenn Sie die Antwort, die Sie benötigen, in unseren FAQ oder in unseren Rezensionen nicht finden, können Sie eine Frage auf unserer Facebook-Seite posten oder Ihre Frage in unserem Slack stellen. Sie können uns auch auf Twitter, Facebook, Google Reddit und Instagram finden. Wir engagieren uns für den besten Kundensupport.

Der Hauptpreis ist eine Lampe unseres Lieblings-Deckenleuchtenherstellers Valkenberg.

Wir werden bis zu sechs Produkte an die vier besten Gewinner vergeben und ein Endprodukt von jedem der anderen vier Gewinner an einen unserer fünf besten.

Wir empfehlen Ihnen, die vier besten Produkte selbst auszuprobieren und Ihre Meinung in den Kommentaren unten mitzuteilen. Die Gewinner werden in Kürze (bis zum 20. Februar 2013) bekannt gegeben. Wir werden den endgültigen Gewinner kurz darauf bekannt geben. Bitte zögern Sie nicht, uns Ihr Produkt zu schicken und wir werden eine Blindverkostung mit dem Gewinner und eine Blindverkostung durchführen.

Um sich für diesen Wettbewerb zu qualifizieren, muss ein Produkt: von der EU hergestellt oder exklusiv in der EU erhältlich, von einer deutschen Prüfstelle in einer hohen Qualitätsstufe zertifiziert, eine Deckenleuchte sein (und nicht nur eine einseitige Lampe, wie wir es zuvor getan haben), zwischen 1.000€ und 3.000€ kosten und eine Bewertung von 3 oder höher haben.

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Deckenleuchten sind ein wachsender Sektor. Es wird erwartet, dass bis 2020 rund 7 Millionen Deckenleuchten installiert sein werden. Und da sie an Größe und Popularität zunehmen, gibt es keinen Zweifel an dem Potenzial für einige Probleme, die auftreten werden. Tatsächlich wurde 2011 ein Bericht veröffentlicht, der ergab, dass Deckenleuchten unter allen Beleuchtungsprodukten die größten Auswirkungen auf die Umwelt haben. CFLs emittieren bis zu 30% mehr Quecksilber als Glühlampen, während CFLs bis zu 40% des Quecksilbers in herkömmlichen Glühlampen emittieren. Das klingt nicht nach viel, aber die EPA berichtet, dass die durchschnittliche Glühbirne etwa das 400-fache des Quecksilbers als Deckenlampe produziert. Was Quecksilber betrifft, so fanden Wissenschaftler in einer Studie aus dem Jahr 2010 heraus, dass Glühbirnen für Tiere dreimal so tödlich sind wie Deckenlampen.