Wer schreibt?

Titus Velten

Hallo auf diesem Blog. Ich bin Titus Velten.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich selbst nie in Deckenleuchten gestiegen bin und das Design und die Ausführung etwas anspruchsvoll sind. Es ist meine Leidenschaft und ich möchte meine Erkenntnisse mit den Menschen teilen und ihnen mit ihren Deckenleuchten helfen.

Ich möchte allen meinen Testern danken, die mir bei der Gestaltung dieses Projekts geholfen haben. Ohne euch wäre es nie passiert. Wenn ich erraten müsste, welchen Testern ich dich empfehlen würde, wären sie es: - A. Bauge - Mikkel Jensen - Jens Mannesen - Lars Kjærmann - Pål-Øyvind Kjærmann - Måns Kjærmann - Mick Larsson - Hannes Kjærmann Ich möchte mich auch bei meiner Frau (Måns) für die Unterstützung bei der Erstellung und Erstellung der Bilder bedanken. Und ein besonderes Dankeschön an Mikkel Jensen, der der beste Stehleuchten-Designer ist, den ich je in meinem Leben gesehen habe. Dieser Blog hat seit seinem Start am 20. Mai bereits mehr als 400 Downloads generiert.

Meine Vision

Meine Leidenschaft ist es, das ultimative Deck zu schaffen, auf dem alles glänzen kann, sei es Farbe, Klang, Energie oder Stil. Ich möchte mich darauf konzentrieren, das Deck so perfekt wie möglich zu gestalten, und es kommt in jedem Design zum Tragen. Sie können meine Arbeiten im Internet, in Zeitschriften und in einer Vielzahl von Geschäften finden, von Buchhandlungen, Kunstgalerien und Einzelhandelsgeschäften bis hin zu Ihrem örtlichen Café oder sogar der Küche Ihrer Mutter. Ich spiele gerne mit Farbe, Klang und Bewegung, und mein Ziel ist es, Designs zu entwickeln, die den Test der Zeit bestehen.

Was ist dein Hintergrund?

Ich habe in den letzten 11 Jahren Decks hergestellt. Ich begann mit der Herstellung von Holz- und Kunststoffdecks. Es hat Spaß gemacht, aber nicht etwas, was ich in Vollzeit machen wollte. Erst als ich nach New York zog, erkannte ich die Möglichkeiten, Dinge zu machen, und mein Traum ist zu meiner Karriere geworden.

Wann hast du angefangen, Decks zu bauen?

Es war ein lustiger Prozess, meine ersten Decks zu bauen, aber mein Interesse an diesem Schiff begann Jahre zuvor.

In den sozialen Medien kannst du sehen, wie ich über meine Erfahrungen, meine Gedanken und die Meinungen meiner Leser schreibe.

Ich bin ein Gymnasiast aus Deutschland, lebe aber derzeit in der Schweiz. Ich studiere Germanistik und Schreiben. Ich habe keine besonderen Talente oder einen besonderen Hintergrund. Ich möchte mein Hobby einfach mit den Menschen teilen. Im Sommer 2015 kam mir die Idee, meine Deckenleuchte als persönlichen digitalen Assistenten zu nutzen. In gewisser Weise ist die Lampe wie ein Smartphone. Meine Deckenleuchte ist ein Smartphone mit meiner Persönlichkeit. Ich bin Schriftsteller und Liebhaber von Kunst und Technik. Diese Lampe wäre auch in der Lage, sich um meine Bedürfnisse nach Unterhaltung, Bildung, sozialen Interaktionen und anderen Dingen zu kümmern, die ich in meinem Leben brauche.

Hoffentlich magst du meine Webseite.

Titus