Frage an einen Elektriker oder jemand der sich damit auskennt?

Titus Velten

"Kaufen Sie die Deckenlampe nicht. Es ist vielleicht keine gute Idee." Dann kaufen die Leute es, manchmal in großer Eile. Manchmal kaufen sie es nicht und ich bekomme Hassbriefe. Manchmal bekomme ich eine Menge Liebespost, weil die Leute denken, dass es eine gute Idee ist. Es gibt noch andere Gründe, warum die Deckenleuchte keine gute Idee ist. Eine Lampe sollte billig, einfach zu installieren und kein kompliziertes Projekt sein. Dies ist nicht der Fall. Meistens sind Deckenleuchten der teuerste Teil der Wand. Sie sind als Waschtischarmaturen, als Leuchte für einen Schrank, als Lampe für eine Küche oder als Armatur für das Heimbüro konzipiert. Wenn Sie nach einer einfachen Lösung suchen, kann es möglich sein, eine billige Lampe zu wählen. Wenn Sie dies nicht tun wollen, sollten Sie eine gute Lampe wählen. In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen nur die beste Auswahl. Die beste Lösung ist die Deckenleuchte, die in den Raum passt, den Sie brauchen, um sie zu platzieren. Das differenziert dieses Produkt von anderen Artikeln wie Standardmaß Babybett. Es gibt noch ein weiteres Problem: Sie können nur eine einzelne Lampe für einen Raum wählen, also wie sollten Sie eine Deckenleuchte wählen? Die Lösung besteht darin, einen anderen Wandbereich auszuwählen, einen für jede gewünschte Lampe. Wenn Sie versuchen, eine einzelne Deckenleuchte in Ihrem Büro zu haben, können Sie diese Methode ausprobieren: Wählen Sie einen einzelnen Wandbereich (1,5 bis 2 Meter), in dem Sie Ihre Deckenleuchte platzieren möchten. Achten Sie darauf, dass Sie mindestens 2 Meter breit werden, damit der Körper der Lampe so eng wie möglich wird. Wählen Sie eine Bodenfläche mit einer Höhe, die der Länge Ihrer Deckenleuchte entspricht, und wählen Sie eine der beiden anderen Arten von Flächen. (Es ist kein Problem, wenn Sie möchten, dass eine einzelne Lampe zwei Bodenbereiche abdeckt.) Wenn Sie nun ein Büro mit zwei verschiedenen Bereichen mit unterschiedlicher Höhe haben, können Sie keine einzige Lampe für beide Bereiche verwenden, da die Höhe der Lampe zu lang ist. Das kann sehr ärgerlich sein. Anstatt mehrere Bodenflächen zu verwenden, um Ihre Decke abzudecken, möchte ich zwei Arten von Bodenflächen in meinem Büro mit ähnlicher Höhe haben. Hierdurch ist es offenkundig sinnvoller als Deckenlampen Test. Dafür benutze ich eine Doppellampe, eine in dem Raum, an dem ich arbeite, und eine im Büro. Auf diese Weise kann ich die richtige Höhe haben, aber nicht zu groß, dass ich mit den Füßen nach oben sitzen muss, um die Decke zu sehen. Achten Sie also darauf, einen Boden zu wählen, der der Höhe Ihrer Deckenleuchte entspricht.

Was denkst du, wie viel es kostet?

Ich denke, es kostet rund 100 Euro, die Lampe für zwei Bodenflächen zu kaufen. Es ist also billiger, als eine einzelne Lampe und zwei Stehlampen aus einem Geschäft zu kaufen.

Wie viel können Sie für die Deckenleuchte bezahlen?

Nun, Sie können zwischen 30 und 50 Euro für eine Lampe bezahlen. Sie sparen also rund 25 Euro pro Deckenleuchte. In Deutschland liegt der Preis der Deckenleuchte je nach Land zwischen 1,6 und 2,4 Euro. Jedoch müssen Sie um Ihr Haus schauen und sehen, wenn es eine Deckenlampe oder eine Deckenbefestigung in der Wand gibt.